Menü

Reporterin

Als freie Reporterin in München schreibe ich Portraits und Reportagen über Menschen und Lokales, Politik und Soziales, Skurriles und Banales. Über meine Wortwalz - eine Wanderschaft durch den Lokaljournalismus - habe ich ein Buch geschrieben. Mein Handwerk habe ich an der Deutschen Journalistenschule gelernt, vorher habe ich Soziologie, Politikwissenschaft und Journalismus studiert. Außerdem bin ich leidenschaftliche Sozialunternehmerin, Trainerin und Kastaniensammlerin.

  • Texte

    Ich schreibe Reportagen, Features und Portraits für Magazine und Zeitungen, Beispiele meiner Arbeit finden Sie unten. Ich übernehme Redaktionsvertretungen – und widme mich dann mit Hingabe Bildunterschriften und Seitenzahlen.

  • Bücher

    Manchmal kann ich mich nicht kurzfassen, dann werden meine Texte zwischen zwei Pappdeckel gedruckt. Mein aktuelles Buch heißt „Wortwalz – von einer die schreibt und nirgends bleibt – eine Reporterin auf Wanderschaft“.

  • Trainings

    Ich gebe journalistische Seminare an der Deutschen Journalistenschule, beim Reporter Forum oder der Agentur Zeitenspiegel. Ich bin Trainerin bei Rock Your Life. Ich mache Lesungen. Und ich sitze gern streitlustig auf Podien rum.

  • Darf ein Gefängnis schön sein?

    Portrait

    Sie baut Gebäude, in denen niemand sein will: Andrea Seelich ist Gefängnisarchitektin. Ein...

    Mehr
  • Die neuen Nomaden

    Feature

    In den Nullerjahren haben wir gelernt, unseren Kaffee „to go“ zu bestellen. Heute wissen wir,...

    Mehr
  • Wortwalz

    Buch

    Eine junge Journalistin bricht von ihrem Schreibtisch auf und tut es den Wandergesellen gleich, die...

    Mehr
  • Russland

    Buch

    Menschen und Orte in einem fast unbekannten Land Die Politik des Wladimir Putin hat Russland in...

    Mehr
  • Ab ins Grüne

    Feature

    Als das Fenster aufgeht, sieht man als Großstädter erst einmal: nur grün. Constanze Yousef...

    Mehr
  • Auf Herz und Nieren

    Feature

    Wie du mir, so ich dir. Zwei Ehefrauen spendeten ihre Nieren, für den kranken Mann einer Fremden....

    Mehr
  • Die Buddha-Builderin

    Portrait

    Es ist das schwerste Gewicht, das sie je heben wird. Schweiß rinnt ihr über die Stirn. Die...

    Mehr
  • Auf der Walz

    Feature

    Sie sind selten und doch kaum zu übersehen: Die weiten Schlaghosen, der Hut und der Stenz, ein in...

    Mehr
  • Nichts für schwache Nerven

    Portrait

    Es scheppert. Tanya Beimel wirft eine Handvoll Granatensplitter in die Munitionskiste. Wenn sie...

    Mehr
  • Das Leben im Livestream

    Feature

    Es ist ein bisschen so, als würde man permanent durch das Schlüsselloch einer fremden Wohnung...

    Mehr
  • Die gedisste Disco

    Reportage

    Das Münchner P1 ist der berühmteste Club der Stadt. Wer sich durch Kundenbewertungen wühlt,...

    Mehr
  • Ich bin ein Teebeutel

    Reportage

    In Frankreich ist man ganz verrückt nach Longe Côte – Wellenwandern. Nun gibt es die ersten...

    Mehr
  • Höhenrausch

    Der Weg nach ganz oben beginnt heute profan: im Fahrstuhl. Dabei wählen Max Polasow und Sascha...

    Mehr

About

Jessica Schober, Absolventin Deutschen Journalistenschule, studierte Soziologie, Politikwissenschaft udn Journalismus. Als freie Autorin schreibt sie u.a. für das SZ Magazin, Focus, die Süddeutsche Zeitung, BISS, Glamour, Zeit Online. Sie schrieb Bücher über ihre Reisen durch Russland und den deutschen Lokaljournalismus (www.wortwalz.de). Sie ist Preisträgerin des Ergo-Online-Preises für digitale Innovationen und wurde vom Medium Magazin unter die Journalisten des Jahres gewählt. Sie hat einen Angelschein, aber noch nie einen Fisch gefangen.